MSC Piesbach bei der ADAC Rallye Kempenich

Der Auftakt der saarländischen Rallye Meisterschaft fand dieses Jahr bereits Mitte März nach langer Zeit wieder beim MSC Kempenich e.V. statt. Durch den Wegfall der Gruppe H fanden leider nur 76 Teams den Weg in die Eifel. Bei bestem Frühlingswetter galt es acht Wertungsprüfungen über 62 Kilometern zu absolvieren.

Auch einige Piesbacher hatten ihr Auto schon so früh im Jahr fit. Schnellster Piesbacher war Alexander Kazmierzak mit seinem Beifahrer Fabian Michalsky. Sie pilotierten den Renault Twingo RS auf den 34. Gesamtrang (21. in der Gruppe, 2. in der Klasse).  Joachim Gilli und Jürgen Freichel kamen auf den 49. Platz im Klassement. Mit ihrem Ford Focus ST170 kamen sie auf den 31. Rang in ihrer Gruppe und den 17. in ihrer Klasse.

Die Piesbacher Teams Steven Gilli/Michael Vogel und Steven Geraldy/Daniel Weichert kamen nicht ins Ziel.

Gesamtsieger wurden Rainer Noller und Stefan Kopczyk auf einem Mitsubishi Lancer Evo 8.

Der nächste Lauf zur saarländischen Rallyemeisterschaft findet am 15.04.2017 beim MSC Zerf statt.