Kart Slalom in Quierschied

Am 22.06.2014 fand der Kart Slalom des MC Quierschied statt, ein weiterer Lauf zur saarländischen BASTUCK Kart Slalom Meisterschaft. Der MSC Piesbach war wie gewohnt zahlreich vertreten und kämpfte bei heißen Temperaturen auf kurzer Strecke ums Podium.

In der Klasse K1 fuhr Cederic Both souverän auf den achten Platz. In der Klasse K2 schaffte Steven Ritzki mit Platz drei den Sprung aufs Podium. Tobias Kurth wurde Zehnter, Max Jochum 14. Leon Maria Schon gewann einmal mehr die Klasse K3. Mit ihm stand Dino Pirillo mit Rang zwei auf dem Podium. Auch dahinter tummelten sich viele Piesbacher: Florian Spurk erreichte Rang fünf, Leon Wirtz Rang zehn, Michelle Ritzki wurde 15. und Jens Stutz 16. Zwar mussten wir in der Klasse K4 ohne Timo Schulz auskommen, aber Michelle Spurk und Marius Bohnert hielten die Fahnen für den MSC Piesbach erfolgreich hoch: Michelle erreichte als Neunte die Zielflagge und Marius kam als 13. ins Ziel. Auch in der Klasse K5 waren wir auf dem Podium vertreten, denn Steven Gilli erreichte Platz drei, dicht gefolgt von Ann-Kathrin Brünnet auf Platz sechs und Nikolai Schmidt auf Platz acht.

In der Mannschaftswertung erfuhr das Team „Hein und Montnacher“ Rang zwei und das Team „Kues Saarwellingen“ Rang fünf.

Der letzte Kart Slalom vor der Sommerpause wird vom MSF Hochwald am 29.06.14 auf dem Gelände der Grundschule Wadrill ausgerichtet. Wir freuen uns auf euch!