Kart Slalom in Bischmisheim

Am vergangenen Sonntag fand schon der zweite Kart Slalom der Saison statt, Ausrichter war dieses Mal der VDM Bischmisheim.

 

In der Klasse K2 erreichten Steven Ritzki, Max Jochum und Neueinsteiger Luca Schon die Plätze sieben, elf und 18. In der stark besetzten Klasse K3 konnte der MSC Piesbach groß auftrumpfen. Beim letzten Slalom noch an beiden Händen verletzt, schaffte es Leon-Maria Schon als Schnellster, zusammen mit Leon Wirtz auf Rang 3, aufs Podium, dicht gefolgt von Florian Spurk, Dino Alessandro Pirillo und Jan Hoffeld auf den Rängen vier bis sechs. Jens Stutz auf Rang elf und Michelle Ritzki auf Rang 17 komplettierten das Piesbacher Ergebnis. In der nächsten Klasse K4 fuhr Timo Schulz gewohnt stark und landete auf Platz zwei, während Michelle Spurk sich über Platz acht und Neueinsteiger Marius Bohnert über Platz 14 freuen durften. Bei den Ältesten in der Klasse K5 sah Steven Gilli als Dritter die Zielflagge, Nikolai Schmidt erfuhr Rang neun und Ann-Kathrin Brünnet Rang 14.

 

Auch die Mannschaften stellten ihre Klasse erneut unter Beweis. Unsere Teams „Autoservice Hein & Montnacher“ und „KÜS Saarwellingen“ freuten sich über die Plätze zwei und sechs.

 

Der nächste Kart Slalom wird vom MSC Piesbach ausgerichtet und findet am 01.06.2014 auf dem Festplatz in Piesbach statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste!