Guter Start für den MSC Piesbach in die neue PKW Slalom Saison

Die Räder standen lange genug still. Vergangenen Sonntag startete endlich die neue PKW Slalom Saison auf der Kartbahn in Uchtelfangen.

Obwohl sich der MSC Piesbach bis vor kurzem noch in der Trainingspause befand haben unsere Vereinsmitglieder über den Winter nichts verlernt:

In der Klasse SN (ohne Führerschein) konnte sich Steven Gilli den Sieg sichern. Florian Merten und Nicolai Schmitt landeten mit den Plätzen acht und 14 im guten Mittelfeld. Ann-Kathrin Brünnet kam als 20. ins Ziel und hat noch viel Luft nach oben. In der Klasse SF (mit Führerschein) konnte sich Jörg Stutz den neunten Platz erkämpfen.

Im Juniorcup erfuhr Florian Merten den tollen zweiten Platz, Steven Gilli errang Platz sieben.

Die Klasse S1 konnte Rolf Merten für sich entscheiden und auch der Sieg in der Klasse S6 ging auf das Konto des MSC Piesbach. Hier gewann Patrick Pohl, Michael Vogel und Alexander Kaszmierzack folgten auf den Plätzen drei und sechs.

Ein gelungener Start in die neue PKW Slalom Saison für den MSC Piesbach. Darauf können wir aufbauen!

PKW Slalom Club Meisterschaft

Viel Spaß,  hatten wir auch in diesem Jahr, trotz des bescheidenen Wetters  bei unsere diesjährigen Clubmeisterschaft im Automobil-Slalom.

Bereits in den vergangenen Jahren fand die Veranstaltung bei den MSC’lern großen Anklang.

Wieder stand uns das vereinseigene Trainingsauto, Ford Fiesta 65 PS für die Clubmeisterschaft zur Verfügung.

Mitzubringen waren lediglich ein Helm und gute Laune.

Dass der „Tanz“ um die Pylonen auch ungeübten Fahrern gelang, haben diese in den vergangenen Jahren immer wieder bewiesen und so manchen aktiven Fahrer in der Ergebnisliste hinter sich gelassen…Zwinkernd

Voraussetzung für die Teilnahme waren:
Mitglied im MSC Piesbach, gültige Faherlaubnis oder regelmäßige Teilnahme am Jugend-PKW-Training in 2012