15. und 16. ADAC Bergslalom Potzberg

Am 01. und 02. August 2015 fanden der 15. und 16. Bergslalom beim MSC Potzberg in Mühlbach/Altenglan in der Pfalz statt. Der MSC Piesbach konnte ein paar Mitglieder erfolgreich in die Slaloms schicken.

Die Ergebnisse der Piesbacher Motorsportler im Überblick:

15. Bergslalom Potzberg

Klasse 4

8. Michael Vogel

14. Tina Rupp

16. Bergslalom Potzberg

Klasse 6

8. Michael Bonczek

13. Alexander Kazmierzak

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.motorsportpfalz.de.

Nach der Sommerpause geht es am 06.09.2015 beim Losheimer Autoslalom weiter.

MSC Piesbach beim 11. und 12. ADAC Weiselberg- Automobil Slalom

Am 25. und 26. Juli 2015 fanden der 11. und 12. ADAC Weiselberg- Automobil Slalom in Oberkirchen, einem Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Slalom- und Jugend-Slalom- Meisterschaft sowie zum ADAC Slalom Pokal Südwest 2015, statt. Der Slalom zeichnet sich durch seine Schnelligkeit aus und ist knapp einen Kilometer lang.

Die Ergebnisse der MSC Piesbacher im 6. Lauf der Meisterschaft im Überblick:

 

Klasse SN

6. Timo Schulz

16. Ann-Kathrin Brünnet

 

Klasse S4

17. Tina Rupp

 

Die Ergebnisse der MSC Piesbacher beim Weiselberg Slalom (keine Meisterschaft) im Überblick:

 

Klasse S7

4. Michael Vogel

13. Tina Rupp

 

Offizielles Endergebnis des Weiselberg Slaloms

21. Michael Vogel

59. Tina Rupp

 

Alle Ergebnisse finden Sie wie gewohnt unter www.motorsport-saar.de.

 

Der nächste Slalom findet am 02.08.2015 beim Bergslalom Potzberg statt.

Fünfter Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Clubsport Slalom-Meisterschaft

Der fünfte Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Clubsport Slalom-Meisterschaft fand am Hochsommer-Sonntag beim MSC Nordsaar statt. Es wurde trotz extremer Hitze hochwertiger Sport geboten und der MSC Piesbach freut sich über zahlreiche Erfolge seiner aktiven Mitglieder, die trotz des Wetters den Weg nach St. Wendel fanden.

 

Die Ergebnisse des fünften Laufs:

 

Klasse SN (Neueinsteiger ohne Führerschein Jahrgänge 1997 bis 1999)

5. Timo Schulz

19. Ann-Kathrin Brünnet

 

Klasse SF (Einsteiger mit Führerschein Jahrgänge 1994 bis 1997)

3. Steven Gilli

4. Florian Merten

8. Jörg Stutz

 

Klasse S4 (Verbesserte Fahrzeuge mit Mindestgewicht und einem Hubraum bis 1400 ccm)

13. Tina Rupp

14. Dietmar Vogel

16. Michael Vogel

 

Klasse S6 (Verbesserte Fahrzeuge mit Mindestgewicht und einem Hubraum bis 1800 ccm)

3. Michael Bonczek

7. Alexander Kazmierzak

8. Steven Gilli

 

Gesamtergebnis

9. Michael Bonczek

37. Alexander Kazmierzak

47. Tina Rupp

49. Dietmar Vogel

51. Michael Vogel

52. Steven Gilli

 

Alle Ergebnisse sowie den Meisterschafts-Zwischenstand mit Michael Bonczek als Führender finden Sie unter www.motorsport-saar.de .

 

Der nächste Lauf findet am 19.07.2015 beim 4. Unimed Automobilslalom im Industriegebiet Noswendel statt.

Vierter Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Clubsport Slalom-Meisterschaft

Der vierte Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Clubsport Slalom-Meisterschaft fand an Pfingsten beim ATC Merzig statt. Es wurde hochwertiger Sport geboten und der MSC Piesbach freut sich über zahlreiche Erfolge seiner aktiven Mitglieder.

In der Einsteigerklasse SN kam Timo Schulz auf einen neunten Platz. Ann-Kathrin Brünnet belegte Rang 15. In der Klasse SF freute sich Florian Merten über Rang zwei, dicht gefolgt von Steven Gilli auf Rang vier und Jörg Stutz auf Rang acht.

Dietmar Vogel kam in der Klasse S1 auf einen siebten Platz. Michael Vogel wurde in der Klasse S4 Zweiter und Tina Rupp sah als Elfte die Zielflagge. Jürgen und Tobias Freichel erfuhren in der Klasse S5 den fünften und sechsten Rang und die größten Erfolge konnte der MSC Piesbach in der höchsten Klasse S6 feiern: Michael Bonczek stellte wie Alexander Kazmierzak erneut seine Klasse unter Beweis, indem sie Rang eins und zwei belegten. Patrik Pohl kam auf Platz fünf, direkt gefolgt von Steven Gilli.

Michael Bonczek und Alexander Kazmierzak erfuhren auch in der Gesamtwertung einen unglaublichen ersten und zweiten Platz. Patrik Pohl wurde Neunter, damit sind drei Mitglieder des MSC Piesbach in den Top Ten. Auch dahinter sieht es nicht schlechter aus. Steven Gilli erfuhr Rang zwölf der Gesamtwertung, Michael Vogel wurde 19., Jürgen Freichel belegt Rang 37, Tobias Freichel Rang 42, Dietmar Vogel wurde 56. und Tina Rupp 57.

Alle Ergebnisse sowie den Meisterschafts-Zwischenstand mit Michael Bonczek als Führender finden Sie unter www.motorsport-saar.de .

Der nächste Lauf findet nach der Sommerpause am 05.07.2015 beim Auto-Slalom des MSC Nordsaar in St. Wendel statt.

Dritter Lauf der Saarländischen PKW Slalom Meisterschaft

Am 16. Mai 2015 ging die saarländische PKW Slalom Meisterschaft in die dritte Runde. Dieses Mal waren wir beim MC Quierschied zu Gast.

In der Klasse SN, in der man ab 15 Jahren und somit ohne Führerschein starten darf, kam unser Allroundtalent Timo Schulz auf den vierten Rang. Unsere Einsteigerinnen Ann-Kathrin Brünnet und Dina-Adriana Pirillo belegten die Plätze 16 und 21.

Florian Merten kam in der Klasse SF für Erwachsene ab 18 Jahren auf den sechsten Rang.

In der höheren Klasse S3 kam Denise Heinrich auf Platz fünf und in der S4 belegten Michael Vogel Platz acht und Tina Rupp Platz 19. Die S6 war fest in Piesbacher Hand. Michael Bonczek konnte vor Alexander Kazmierzak gewinnen.

Auch in der Gesamtwertung war Michael Bonczek ganz vorne dabei und kam auf den zweiten Rang. Michael Vogel wurde 15., Alexander Kazmierzak 21., Denise Heinrich 51. und Tina Rupp 69.

Weiter geht’s an Pfingsten in Merzig, der letzte Lauf vor der Sommerpause. Alle Ausschreibungen, Ergebnisse und Hintergrundinformationen finden Sie unter www.motorsport-saar.de

36. Jörg Bastuck Automobil Slalom des MSC Piesbach

Am Maifeiertag fand traditionell der PKW Slalom des MSC Piesbach statt. Bereits zum 36. Mal trafen sich junge und alte Motorsportler zum „Jörg Bastuck Automobil Slalom“ an den Fordwerken in Saarlouis. Mit knapp 100 Startern füllte sich rasch der Parkplatz und die Wettbewerbe liefen von früh bis spät. Der veranstaltende MSC Piesbach, einer der größten Motorsport-Ortsclubs des Saarlandes, konnte mit einem schnellen Slalom erneut Zuschauer und Starter begeistern. Durch den reibungslosen und gut organisierten Ablauf kam keine Langeweile auf. Sogar Petrus hatte dieses Jahr ein Einsehen und ließ es nur den halben Tag regnen – im Vergleich zum letzten Jahr eine deutliche Steigerung.

Hier die Sieger und Platzierten sowie die Mitglieder des MSC Piesbach im Überblick:

Klasse SN (ohne Führerschein)

1. Manuel Lauer (MSF Gersweiler)

2. Philipp Both (MSC Losheim)

3. Pascal Klein (MSF Gersweiler)

7. Timo Schulz (MSC Piesbach)

15. Ann Kathrin Brünnet (MSC Piesbach)

18. Nikolai Schmidt (MSC Piesbach)

19. Dina Adriana Pirillo (MSC Piesbach)

 

Klasse SF (mit Führerschein)

1. Dennis Schweitzer (MSF Gersweiler)

2. Steffen Stroh (MSF Hochwald)

3. Steven Gilli (MSC Piesbach)

4. Florian Merten (MSC Piesbach)

11. Jörg Stutz (MSC Piesbach)

 

Junior Cup

1. Annika Stroh (MSF Hochwald)

2. Kristin Trampert (MSF Hochwald)

3. Julian Scheid (MC Quierschied)

 

Klasse S1

1. Philipp Sommer (AC Homburg)

2. Jürgen Breit

3. Roland Degler (ACC St. Wendel)

 

Klasse S2

1. Dennis Schweitzer (MSF Gersweiler)

2. Werner Pfleger (MTC Esch)

3. Steffen Stroh (MSF Hochwald)

 

Klasse S3

1. Marvin Bimperling (ATC Merzig)

2. Regina Kuhn

3. Gerd Schnur (MSF Niedtal)

 

Klasse S4

1. Kai Petto (MSC Losheim)

2. Mike Vollmuth (MC Quierschied)

3. Bastian Löw

6. Michael Vogel (MSC Piesbach)

7. Dietmar Vogel (MSC Piesbach)

13. Tina Rupp (MSC Piesbach)

 

Klasse S5

1. Giosi Galati (MC Quierschied)

2. Wolfgang Henrichs (MSF Gersweiler)

3. Simon Liebmann (MC Quierschied)

6. Jürgen Freichel (MSC Piesbach)

7. Tobias Freichel (MSC Piesbach)

 

Klasse S6

1. Norbert Krämer (ZC Hoxberg)

2. Michael Bonczek (MSC Piesbach)

3. Alexander Kazmierzak (MSC Piesbach)

4. Steven Gilli (MSC Piesbach)

6. Christoph Kratz (MSC Piesbach)

 

Gesamt Clubsport

1. Norbert Krämer (ZC Hoxberg)

2. Giosi Galati (MC Quierschied)

3. Michael Bonczek (MSC Piesbach)

4. Alexander Kazmierzak (MSC Piesbach)

7. Steven Gilli (MSC Piesbach)

23. Christoph Kratz (MSC Piesbach)

44. Michael Vogel (MSC Piesbach)

47. Dietmar Vogel (MSC Piesbach)

53. Jürgen Freichel (MSC Piesbach)

64. Tobias Freichel (MSC Piesbach)

65. Tina Rupp (MSC Piesbach)

 

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.motorsport-saar.de

 

Bild mit freundlicher Genehmigung von Martina Schulz (Siegerehrung Klasse SF: 1. Platz Dennis Schweitzer, 2. Platz Steffen Stroh und 3. Platz Steven Gilli – ganz links im Bild Joachim Gilli, ganz rechts Tobias Freichel).

PKW Slalom Auftakt in Uchtelfangen

Am vergangenen Wochenende startete mit angenehmen Frühlingswetter die neue Saison im PKW Slalom. Auf der Kartbahn in Uchtelfangen konnten unsere Fahrer zeigen, dass sie über den Winter nichts verlernt haben.

 

In der Klasse SN können alle ab 15 Jahren ohne Führerschein starten. Timo Schulz, seit Jahren im Kartsport mehr als erfolgreich, stellte auch in seiner ersten PKW Saison seine Klasse unter Beweis. Ihm gelang bei seinem allerersten Start mit Platz 2 ein Sprung aufs Podium. Nikolai Schmidt wurde 13. und Ann-Kathrin Brünnet konnte den 19. Rang belegen.

In der Klasse SF starten Erwachsene ab 18 Jahren mit Führerschein. Florian Merten kam als Dritter aufs Podium. Steven Gilli hatte bei seinem ersten Start in dieser Klasse leider einen Pylonenfehler, der 3 Strafsekunden nach sich zog und somit Rang 8 bedeutete. Direkt hinter ihm landete Jörg Stutz.

In der höheren Klasse S4 schaffte es Michael Vogel auf Platz 11. Da ist noch viel Luft nach oben.

Die meisten MSC Piesbacher waren in der höchsten Klasse S6 am Start. Michael Bonzcek konnte diese Klasse gewinnen und wurde damit auch Zweiter in der Clubmeisterschaft. Alexander Kazmierzak wurde nach einem Pylonenfehler und 3 Strafsekunden Vierter. Tobias Freichel fuhr auf Rang 14, knapp gefolgt von seinem Vater Jürgen Freichel auf Rang 16. Steven Gilli wurde leider nur 22. und somit Letzter, da er nach einem Ausfall seines Rallyefahrzeuges nicht mehr zum zweiten Lauf antreten konnte.

Der nächste Lauf wird vom MSC Piesbach ausgerichtet und findet am 01.05.2015 auf den Fordwerken Saarlouis statt. Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung mit hoffentlich besserem Wetter als in den vergangenen Jahren.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Martina Schulz (Platz 1: Manuel Lauer, Platz 2: Timo Schulz, Platz 3: Lars Michalke)

36. „Jörg Bastuck“ Gedächtnis Slalom des MSC Piesbach

Der 01. Mai ist für Slalomfahrer kein traditioneller Termin zum Wandern sondern zum Driften. Bereits zum 36. Mal lädt der MSC Piesbach zu einem der schnellsten PKW Slaloms im Saarland ein.

Ab 09:30 Uhr findet auf dem Gelände der Ford in Saarlouis der Slalom für die Einsteiger statt. Ab 13:00 Uhr geht es mit den Serienklassen und ab 15:00 Uhr mit den verbesserten Klassen weiter.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen, aber da wir in den letzten Jahren genug Regen abbekommen haben, haben wir Sonne zumindest bestellt.

Weitere Infos und die Ausschreibung findet man unter www.msc-piesbach.de .

Wir freuen uns!

pkw-slalom-ausschreibung-2015

Helfer und Kuchenspenden für PKW Slalom am 01.05.15 gesucht

Hallo

Am 01.05.15 findet unser PKW Slalom an den Ford Werken in Saarlouis statt. Infos könnt ihr der Ausschreibung entnehmen, die heute per Mail verschickt wurde.

Der Aufbau findet größtenteils am 30.04.15 statt. Wir treffen uns um 16h am Bunker und laden das Material. Dann geht es nach Saarlouis, wo wir nach erfolgreichem Aufbau noch etwas essen werden.

Wie immer werden Helfer und/oder Kuchenspenden benötigt: Wer helfen möchte, wendet sich bitte an Joachim joachim@jg555.de oder Thomas thomas.henz@nmth.de , wer Kuchen spenden möchte, sagt bitte bei Rainer Bescheid rainer.stutz@isl-group.eu .

Wir freuen uns über jede helfende Hand.

 

Euer Vorstand

Trainingsbeginn Kart- und PKW-Slalom

Hallo liebe Mitglieder,

am 28. März 2015 um 12:00h beginnt das Training sowohl für Kart- als auch für PKW-Slalom auf der Ford.

Bitte bringt eure Lizenzen mit bzw. den ausgefüllten Jugendausweis-Antrag wenn ihr noch keine Lizenz habt. Der Antrag wurde heute per Email verschickt. Solltet ihr die Mail nicht erhalten haben, schickt bitte eine kurze Nachricht an info@msc-piesbach.de – ihr erhaltet dann umgehend den Antrag.