25. ADAC Litermont Rallye Saar vom 19. – 20. September 2014

Ein intensives Jahr liegt hinter den Verantwortlichen der Litermonte: Die Planungen, Gespräche und Verhandlungen sind abgeschlossen, nächste Woche schauen die Fans auf das Geschehen rund um den sagenumwobenen Berg Litermont.

Insgesamt werden bei der 25. Litermont Rallye Saar am 19. und 20. September sechs Prädikate ausgefahren – von der Luxemburger Meisterschaft über den ADAC Opel Rallye Cup bis hin zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM). Die Aufwertung zum DRM-Lauf macht die Veranstalter vom MSC Piesbach besonders stolz.

Das große Starterfeld verlangt aber auch zusätzliche Maßnahmen. So war ein Umzug des Serviceparks von Saarwellingen auf ein größeres Areal nach Saarlouis in das Sportzentrum „In den Fliesen“ unumgänglich. Und weil Saarlouis somit Dreh- und Angelpunkt der Rallye wird, bekommen die Fans dort schon am Freitag etwas Neues geboten: die öffentliche technische Abnahme findet zwischen 16 und 20 Uhr auf dem „Kleinen Markt“ statt. Fans können dort erstmals live verfolgen, wie die technischen Kommissare die Boliden auf Herz und Nieren prüfen.

Der Showstart erfolgt am Samstagmorgen um 9 Uhr in Saarwellingen auf dem Schlossplatz vor dem Rathaus. Danach stehen für die Fahrer elf Wertungsprüfungen über 122 Kilometer auf dem Plan. Der Gesamtsieger der Litermont Rallye Saar rollt um 19.15 Uhr auf dem Bitscher Platz in Lebach über die Zielrampe.