MSC Piesbach beim Kart-Slalom MSF Gersweiler

Am 23.04.2017 startete die neue Kart-Slalom Saison beim MSF Gersweiler. Die Räder standen jetzt lange genug still und so freuten sich auch die Piesbacher Kinder und Jugendliche, endlich wieder angreifen zu können.

In der Klasse K1 (17 Teilnehmer) kam Luca Reinert auf Platz 11 und Felina Scher als Neueinsteigerin auf Platz 17. In der Klasse K3 mit 21 Teilnehmern fuhr Tobias Kurth Rang 17 und Marcus Rupp bei seinem Debut Rang 21 ein. Die Klasse K4 war mit 23 Teilnehmern gut besetzt. Leon Schon konnte sich mit Rang 3 ein Platz auf dem Treppchen sichern. Dino Pirillo kam auf Rang 7, Maximilian Koch auf Rang 17, direkt gefolgt von Julian Jungmann auf Rang 18 und Steven Ritzki und Luca Schmitz (Neueinsteiger) fuhren die Ränge 20 und 23 ein. In der höchsten Klasse K5 mit 12 Startern kam Jan Hoffeld auf Platz 7 und Michelle Ritzki auf Platz 11.

Der nächste Lauf zur saarländischen Kart-Slalom-Meisterschaft findet am 30. April beim MSF Hochwald statt.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.motorsport-saar.de.

MSC Piesbach bei der Osterrallye Zerf

Am Ostersamstag fand traditionell die ADAC Osterrallye Zerf statt. Der zweite Lauf zur saarländischen Rallyemeisterschaft nahm sechs Wertungsprüfungen über 60km unter die Räder. Die Teams des MSC Piesbach konnten gute Ergebnisse mit nach Hause bringen.

Schnellste Piesbacher waren Alexander Kazmierzak und Fabian Michalsky auf einem Renault Twingo RS. Sie wurden 25. im Gesamtergebnis und gewannen ihre Gruppe und ihre Klasse. Steven Geraldy und Steve Zimmer konnten trotz verbogenem Schaltseil und damit verbundener Zeiteinbuße auf Wertungsprüfung 6 mit dem VW Golf 3 16v den 27. Gesamtrang einfahren. Sie wurden 16. in ihrer Gruppe und 9. in ihrer Klasse. Steven Gilli und Michael Vogel konnten einen Klassensieg verbuchen. Sie pilotierten ihren BMW auf den 33. Gesamt- und siebten Gruppenplatz. Stefan Bambach und Ute Staudt-Bambach wurden mit ihrem BMW 318is 47. im Gesamtklassement (30. in der Gruppe und 14. in der Klasse). Joachim Gilli und Jürgen Freichel mussten ihren Ford Focus leider nach Wertungsprüfung 1 wegen Bremsproblemen abstellen.

Gesamtsieger wurden Rainer Noller und Stefan Kopczyk auf einem Mitsubishi Lancer Evo. Von 69 gestarteten Teams sahen 47 die Zielflagge in Zerf.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.znts.de.

Verkehrssicherheit für Jung und Alt

Am 13. April 2017 hat der MSC Piesbach e.V. an der Ganztagsschule Nalbach ein Fahrradturnier durchgeführt. 24 Kinder nahmen mit ihren eigenen Fahrrädern daran teil und durften den neuen Parcours für Verkehrserziehung zwei Mal absolvieren. So war der Lerneffekt bei allen Kindern sehr hoch. Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde und unter allen Absolventen konnten der erste Vorsitzende des Vereins, Joachim Gilli, und der zweite Sportleiter, Kurt Schuh, drei Fahrradhelme verlosen.

Mit der Teilnahme an dieser Aktion „Verkehrssicherheit für Jung und Alt“ konnten sich die Kinder für das Landesfahrrad Turnier im September qualifizieren, das ebenfalls vom MSC Piesbach ausgerichtet wird.

Der MSC Piesbach e.V. bedankt sich bei allen teilnehmenden Kindern und ihren Eltern für ihr Kommen und bei der Gemeinde Bilsdorf für die Bereitstellung des Platzes.

38. „Jörg Bastuck“ Gedächtnis Slalom

Der 01. Mai ist für Slalomfahrer kein traditioneller Termin zum Wandern sondern zum Driften. Bereits zum 38 Mal lädt der MSC Piesbach zu einem der schnellsten PKW Slaloms im Saarland ein.

Ab 09:00 Uhr findet auf dem Gelände der Ford in Saarlouis der Slalom statt. Wir beginnen mit den Einsteigerklassen und schließen den Tag mit den den Serien- und verbesserten Klassen ab.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen, aber da wir in den letzten Jahren genug Regen abbekommen haben, haben wir Sonne zumindest bestellt.

Wir freuen uns auf euch!