1. Piesbacher Radrennen

Das erste Piesbacher Radrennen ist Geschichte und war trotz der chaotischen Wetterbedingungen mit allem, was der April zu bieten hat, ein voller Erfolg. Die Veranstalter hatten sich vorgenommen, für Umweltschutz und Freude an der Bewegung auf dem Rad mit einer sportlich frohen Veranstaltung zu werben. Sie konnten mit dieser Premiere auf ganzer Linie überzeugen.

Viele Zuschauer konnten spannende Rennen durch Piesbach verfolgen: zuerst starteten die Ortsvorsteher aller vier Nalbacher Ortsteile im strömenden Regen gegeneinander an. Es folgten die Rennen der Männer und der Frauen auf Fahrrädern und die Rennen beider Geschlechter auf E-Bikes. Außerdem boten die Veranstalter ein Rennen der Einradfahrer/innen an.

Die schnellste Zeit beim Fahrradrennen der Männer fuhr der saarländische Top-Triathlet Mustafa Okyay, der dieses Rennen unter widrigsten Bedingungen (Regen, Hagel, Schnee) in 4:29,9 Minuten gewann und damit den Streckenrekord hält. Bei den Frauen siegte Celine Mosell vom MSC Piesbach e.V.. Das E-Bike-Rennen der Männer gewann Rainer Steffen vom SV Bilsdorf in 4:53,4 Minuten, während bei den Frauen in der gleichen Kategorie Ulrike Lehnert aus Piesbach in 6:48,6 Minuten gewann. Die schnellste Einradfahrerin war Emma Thees von der Volksbühne Piesbach in 12:29,2 Minuten. Jeder Teilnehmer bekam eine Medaille. Dank einem großen Budget, das die Hauptsponsoren Saartoto, die Kreissparkasse Saarlouis, die Elektrizitätswerke Schönau, die Vereinigte Volksbank und Möbel Schütz zur Verfügung gestellt haben, sowie den vielen Firmen, die Anzeigen in dem Programmheft geschaltet haben, konnten die Veranstalter zusätzlich ein paar Prämien in Form von Gutscheinen und Sachpreisen (zum Beispiel 3 Liter Bierflaschen der Körpricher Brauerei als Preis für die Ortsvorsteher) ausschütten. Umweltminister Reinhold Jost überreichte die Preise den glücklichen Gewinnern.

Zu dem Erfolg des ersten Piesbacher Radrennens haben neben den Teilnehmern auch die zahlreichen Helfer der Piesbacher Vereiner (MSC Piesbach, DRK Piesbach, Feuerwehr Piesbach, Katholische Frauengemeinschaft Piesbach, SV Piesbach) und die Zuschauer, die dieser Veranstaltung den Rahmen gegeben hatten, beigetragen.

Die Veranstalter freuen sich auf die nächste Ausgabe des Radrennens!

Kategorien MSC

1. Lauf zur saarländischen Jugend Kart-Slalom Meisterschaft

Am 24.04.2016 startete die saarländische Jugend Kart-Slalom Meisterschaft um den TÜV Saarland Cup in die neue Saison. Der MSF Gersweiler e.V. richtete am TÜV Völklingen den ersten Lauf 2016 bei reinstem Aprilwetter aus. Die Jugendlichen des MSC Piesbach e.V. konnten nach kurzer Trainingszeit zeigen, dass sie in der Winterpause nichts verlernt haben.
Klasse K1 (14 Teilnehmer)
Platz 9 Robby Schegg
Klasse K3 (20 Teilnehmer)
Platz 18 Tobias Kurth
Platz 19 Steven Ritzki
Klasse K4 (22 Teilnehmer)
Platz 2 Florian Spurk
Platz 3 Jan Hoffeld
Platz 5 Dino Pirillo
Platz 7 Leon Wirtz
Platz 10 Julian Jungmann
Platz 11 Maximilian Koch
Platz 15 Andreas Kurth
Platz 17 Michelle Ritzki
Klasse K5 (13 Teilnehmer)
Platz 10 Nikolai Schmidt
Platz 12 Michelle Spurk
Platz 13 Ann-Kathrin Brünnet
Am 08.05.2016 geht es mit dem Rehbock Kart Slalom des VDM Bischmisheim e.V. beim TÜV Güdingen in die zweite Runde der Saison.

37. „Jörg Bastuck“ Gedächtnis Slalom des MSC Piesbach

Der 01. Mai ist für Slalomfahrer kein traditioneller Termin zum Wandern sondern zum Driften. Bereits zum 37. Mal lädt der MSC Piesbach zu einem der schnellsten PKW Slaloms im Saarland ein.

Ab 09:00 Uhr findet auf dem Gelände der Ford in Saarlouis der Slalom statt. Wir beginnen mit den Serien- und verbesserten Klassen und schließen den Tag mit den Einsteigerklassen ab.

Für Speis und Trank ist bestens gesorgt. Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen, aber da wir in den letzten Jahren genug Regen abbekommen haben, haben wir Sonne zumindest bestellt.

Wir freuen uns auf euch!

Hier die Ausschreibung zum Download:  msc-piesbach-auaachreibung-2016-gn

1. Fahrradrennen Piesbach

Am 24.04.2016 darf der MSC Piesbach e.V. in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Nalbach im Rahmen der Veranstaltung des FORUM NALBACH – KLIMA ENERGIE LEBEN innerhalb der Umweltwochen das erste Piesbacher Fahrradrennen präsentieren. Das Organisationsteam freut sich sehr, dass es ihm gelungen ist, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen und den saarländischen Umweltminister Reinhold Jost als Schirmherr gewinnen zu können.

Los geht es ab 10h mit einer Fahrradmesse in der Kirchberghalle. Das Rennen findet am von 14h – 18h in der Dorfmitte von Piesbach statt, Start und Ziel ist am Vereinshaus. Die Athleten erwartet ein Rundkurs über 750m, der insgesamt drei Mal absolviert werden muss. Natürlich ist die Strecke von jedermann zu meistern, so dass man auch die Ortsvorsteher der vier Nalbacher Ortsteile guten Gewissens gegeneinander antreten lassen kann.

Für weitere Unterhaltung ist gesorgt: Eddi Zauberfinger nimmt Kinder ab 6 Jahren ab 14:30h mit auf eine zauberhafte musikalische Reise. Außerdem zeigt die Einradgruppe der Volksbühne Piesbach ihr Können.

Das Fahrradrennen soll zukünftig jedes Jahr durchgeführt werden und in allen Ortsteilen Station machen.