Wir bedanken uns!

Liebe Motorsportfreunde, liebe Teilnehmer, Freunde und Gönner,

 

die 26. ADAC Litermont Rallye ist vorüber und der MSC Piesbach e.V. ist – trotz des langen Wartens auf die Siegerehrung- sehr stolz auf seine Rallye. Der sportliche Ablauf ging ohne nennenswerte Probleme von Statten und außer Blech gab es keine Schäden zu vermelden. Der Verein ist sehr stolz auf das was er erreicht hat und hofft, dass Ihnen die LiterMONTE genau so viel Spaß gemacht hat, sei es auf oder neben der Strecke.

Der MSC Piesbach möchte sich ganz herzlich bei allen Anwohnern, Gemeinden und Behörden bedanken, die es ermöglicht haben, die Veranstaltung durchzuführen. Ein großer Dank geht an die Sponsoren, die wieder einmal die Litermont Rallye großzügig unterstützt haben und damit dem MSC Piesbach finanzielle Sicherheit bieten.

Ein ganz herzlicher Dank geht an die zahlreichen Helfer und das gesamte Organisationsteam, das hinter den Kulissen alles dafür getan hat, damit Ihnen hochwertiger Sport geboten wird.

All das wäre aber nichts ohne die Teilnehmer, die die Rallye jedes Jahr beehren und hoffentlich viel Spaß auf der Strecke hatten.

Kurzum: der MSC Piesbach hofft, dass allen die 26. Ausgabe der LiterMonte noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

Ihr MSC Piesbach

Letzter Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Slalom-Meisterschaft

Am 13.09.2015 fand beim MSF Gersweiler der achte und letzte Lauf zur saarländischen Automobil-Slalom-Meisterschaft statt.

Die Ergebnisse der Piesbacher im Überblick:

 

Klasse SN

9. Nikolai Schmidt

10. Timo Schulz

13. Ann-Kathrin Brünnet

 

Klasse SF

3. Florian Merten

10. Jörg Stutz

 

Clubsport Klasse S6

2. Michael Bonczek

3. Alexander Kazmierzak

 

Gesamtergebnis

4. Michael Bonczek

6. Alexander Kazmierzak

 

Endstand in der Saarländischen ADAC Jugend-Automobil-Slalom-Meisterschaft

 

Klasse SN

1. Philipp Both (MSC Losheim)

2. Annika Stroh (MSF Hochwald)

3. Manuel Lauer (MSF Gersweiler)

7. Timo Schulz

15. Ann-Kathrin Brünnet

19. Nikolai Schmidt

 

Klasse SF

1. Steffen Stroh (MSF Hochwald)

2. Dennis Schweitzer (MSF Gersweiler)

3. Florian Merten

7. Steven Gilli

11. Jörg Stutz

 

Endstand in der Saarländischen ADAC Automobil-Clubsport-Slalom-Meisterschaft

1. Giosi Galati (MC Quierschied)

2. Regina Breit

3. Jürgen Breit

5. Michael Bonczek

9. Alexander Kazmierzak

41. Michael Vogel

53. Steven Gilli

55. Tina Rupp

Endstand der Saarländischen ADAC Rallye Meisterschaft 2015

Nach der Rallye Kohle und Stahl, dem Finallauf zur Saarländischen ADAC Rallye Meisterschaft, standen die Sieger und Platzierten der Meisterschaftswertung fest. Nach sechs spannenden Läufen, die fast über ein halbes Jahr verteilt stattfanden, konnten sich die Nicht-Saarländer über die Spitzen der Fahrer- und Beifahrerwertung freuen.

Hier die Podestplätze der Saarländischen Rallye Meisterschaft und die Platzierungen des MSC Piesbach:

Fahrerwertung

1. Rainer Noller (MSC Potzberg)

2. Oliver Ertz (AC Hochwald Morbach)

3. Kai Stumpf (MSF Niedtal)

16. Jonas Vogel

21. Steven Gisch

22. Joachim Gilli

24. Steven Gilli

26. Rolf Merten

33. David Preis

36. Christoph Kratz

40. Martin Fischer

Beifahrerwertung

1. Lisa Kiefer (MC Haßloch)

2. Katharina Hampe (MSC Daun)

3. Georges Lucius (ACL Luxemburg)

7. Sabrina Woll

12. Alexander Kazmierzak

20. Jürgen Freichel

22. Tobias Freichel

30. Steven Geraldy

38. Mirko Paul

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.motorsport-saar.de.

Der MSC Piesbach freut sich mit seinen erfolgreichen Mitgliedern!

Letzter Lauf zur Saarländischen ADAC Jugend Kart-Slalom-Meisterschaft

Am 13.09.2015 fand der achte und letzte Lauf zur saarländischen ADAC Jugend Kart-Slalom-Meisterschaft „Um den TÜV Saarland Cup“ statt. Die Ergebnisse der Piesbacher im Überblick:

 

Klasse K 1

9. Gulia Longree

 

Klasse K2

6. Tobias Kurth

16. Franziska Brünnet

18. Angelina Brünnet

 

Klasse K3

3. Leon Wirtz

4. Dino Alessandro Pirillo

13. Steven Ritzki

16. Julian Jungmann

20. Maximilian Koch

 

Klasse K4

4. Michelle Spurk

9. Andreas Kurth

11 Michelle Ritzki

 

Klasse K5

3. Timo Schulz

6. Steven Gilli

12. Ann-Kathrin Brünnet

 

Mannschaft

2. Autoservice Garage Hein & Montnacher mit Leon Wirtz, Dino Alessandro Pirillo und Timo Schulz

 

Endstand Saarländische ADAC Jugend Kart-Slalom-Meisterschaft

 

Klasse K1

1. Antony Collin Hartz (MC Quierschied)

2. Daniel Heizenrieder (MSF Gersweiler)

3. Elias Kriebisch (VDM Bischmisheim)

9. Guilia Longree

 

Klasse K2

1. Lenja Michalke (MSF Gersweiler)

2. Janek Simmet (MSC Losheim)

3. Yannick Büchner (MSC Eppelborn)

8. Tobias Kurth

13. Franziska Brünnet

16. Angelina Brünnet

 

Klasse K3

1. Dino Alessandro Pirillo

2. Andre Melchers (MSC Losheim)

3. Leon Wirtz

10. Steven Ritzki

15. Julian Jungmann

17. Leon-Maria Schon

19. Maximilian Koch

 

Klasse K4

1. Philipp Both (MSC Losheim)

2. Jannik Breidt (MSC Losheim)

3. Lars Michalke (MSF Gersweiler)

4. Jan Hoffeld

5. Michelle Spurk

6. Michelle Ritzki

9. Florian Spurk

11. Andreas Kurth

17. Marius Bohnert

 

Klasse K5

1. Kristin Trampert (MSF Hochwald)

2. Julian Scheid (MC Quierschied)

3. Pascal Klein (MSF Gersweiler)

4. Timo Schulz

9. Steven Gilli

12. Ann-Kathrin Brünnet

15. Nikolai Schmidt

 

Mannschaftswertung

1. Globus Baumarkt Losheim

2. Versicherung Michalke & Brust

3. Autoservice Garage Hein & Montnacher

 

Herzlichen Glückwunsch!

MSC Piesbach bei der ADAC Rallye Kohle und Stahl

Am 12.09.2015 fand der letzte Lauf zur saarländischen Rallyemeisterschaft in und um Nohfelden-Wolfersweiler statt, bei der auch der MSC Piesbach vertreten war. Neben der Absicherung einer Wertungsprüfung, was wie gewohnt routiniert von Statten ging, konnten wir sowohl bei der Rallye 35 als auch beim Lauf zur Retro Rallye Serie Teilnehmer an den Start schicken.

Bei der 27. ADAC Rallye 35 Kohle und Stahl wurden sechs Wertungsprüfungen über 35km unter die Räder genommen. Sabrina Woll konnte mit ihrem Fahrer Max Schumann auf einem Suzuki Swift Sport die Klasse gewinnen, in ihrer Gruppe wurden sie 13. Im Gesamtklassement landeten sie auf Rang 22. Jonas Vogel und Alexander Kazmierzak konnten trotz spektakulärer Stunteinlage (siehe Foto) den dritten Platz in der Gruppe und in der Klasse erreichen, insgesamt fuhren sie den Suzuki Ignis auf den 44. Platz. Dicht hinter ihnen kamen Joachim Gilli und Jürgen Freichel mit dem Ford Focus ST170 auf Platz 48 ins Ziel. In ihrer Klasse wurden sie 16., in der Gruppe 7. Christian Brünnet als Beifahrer von Horst Baumann und das Team Steven Gilli und Tobias Freichel sahen leider keine Zielflagge.

Gesamtsieger wurden Jörg Broschart aus Schiffweiler und Katrin Becker aus Münchwies auf einem Mitsubishi Lancer Evo IX, die die Siegesserie von Rainer Noller beenden konnten. Von 72 gestarteten Teams kamen 52 ins Ziel.

Bei der 8. ADAC Historic Rallye Kohle und Stahl wurden Tobias und Jürgen Woll mit ihrem BMW 318is e30 24. Von 42 gestarteten Teams erreichten 38 das Ziel, Gesamtsieger wurden Thomas und Albert Gutheil aus Enkenbach mit einem Toyota Celica.

Bild von Jonas Vogel und Alexander Kazmierzak auf Abwegen mit freundlicher Genehmigung von Karsten Huber www.rally3.de.

Fabian Kreim bei der Litermonte

Die 26. ADAC Litermont Rallye freut sich sehr, dass der junge und sehr erfolgreiche Nachwuchsfahrer Fabian Kreim die Wertungsprüfungen rund um den Litermont in Angriff nehmen wird. Zusammen mit dem erfahrenen Co-Piloten Frank Christian, der bereits Sepp Wiegand auf dem Weg zu internationalen Erfolgen begleitete, wird das Werks-Team von ŠKODA AUTO Deutschland den neuen Fabia R5 an den Start bringen. Freuen Sie sich auf fantastischen Rallye-Sport im Herzen des Saarlandes.