Vierter Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Clubsport Slalom-Meisterschaft

Der vierte Lauf zur Saarländischen ADAC Automobil-Clubsport Slalom-Meisterschaft fand an Pfingsten beim ATC Merzig statt. Es wurde hochwertiger Sport geboten und der MSC Piesbach freut sich über zahlreiche Erfolge seiner aktiven Mitglieder.

In der Einsteigerklasse SN kam Timo Schulz auf einen neunten Platz. Ann-Kathrin Brünnet belegte Rang 15. In der Klasse SF freute sich Florian Merten über Rang zwei, dicht gefolgt von Steven Gilli auf Rang vier und Jörg Stutz auf Rang acht.

Dietmar Vogel kam in der Klasse S1 auf einen siebten Platz. Michael Vogel wurde in der Klasse S4 Zweiter und Tina Rupp sah als Elfte die Zielflagge. Jürgen und Tobias Freichel erfuhren in der Klasse S5 den fünften und sechsten Rang und die größten Erfolge konnte der MSC Piesbach in der höchsten Klasse S6 feiern: Michael Bonczek stellte wie Alexander Kazmierzak erneut seine Klasse unter Beweis, indem sie Rang eins und zwei belegten. Patrik Pohl kam auf Platz fünf, direkt gefolgt von Steven Gilli.

Michael Bonczek und Alexander Kazmierzak erfuhren auch in der Gesamtwertung einen unglaublichen ersten und zweiten Platz. Patrik Pohl wurde Neunter, damit sind drei Mitglieder des MSC Piesbach in den Top Ten. Auch dahinter sieht es nicht schlechter aus. Steven Gilli erfuhr Rang zwölf der Gesamtwertung, Michael Vogel wurde 19., Jürgen Freichel belegt Rang 37, Tobias Freichel Rang 42, Dietmar Vogel wurde 56. und Tina Rupp 57.

Alle Ergebnisse sowie den Meisterschafts-Zwischenstand mit Michael Bonczek als Führender finden Sie unter www.motorsport-saar.de .

Der nächste Lauf findet nach der Sommerpause am 05.07.2015 beim Auto-Slalom des MSC Nordsaar in St. Wendel statt.

Vielen Dank an unsere Sponsoren!

Wir möchten uns sehr herzlich bei unseren Sponsoren bedanken. Dank deren großzügiger Unterstützung war es uns möglich, unserem Motorsportnachwuchs Vereins-T Shirts zu schenken. Wir sind sehr glücklich, dies unseren Kindern und Jugendlichen bieten zu können und dass wir uns auf die generöse Hilfe der inner- und außerörtlichen Firmen verlassen können.

Unser außerordentlich großer Dank geht an:

  • SCHMITT-Bau GmbH Püttlingen
  • Fa. Schon „Casa y mas“
  • Fahrschule Henz
  • KÜS Saarwellingen

Wir hoffen, dass Sie uns weiterhin so wohl gesonnen sind.

Nochmals herzlicher Dank

Ihr MSC Piesbach

Kategorien MSC

Dritter Lauf der Saarländischen PKW Slalom Meisterschaft

Am 16. Mai 2015 ging die saarländische PKW Slalom Meisterschaft in die dritte Runde. Dieses Mal waren wir beim MC Quierschied zu Gast.

In der Klasse SN, in der man ab 15 Jahren und somit ohne Führerschein starten darf, kam unser Allroundtalent Timo Schulz auf den vierten Rang. Unsere Einsteigerinnen Ann-Kathrin Brünnet und Dina-Adriana Pirillo belegten die Plätze 16 und 21.

Florian Merten kam in der Klasse SF für Erwachsene ab 18 Jahren auf den sechsten Rang.

In der höheren Klasse S3 kam Denise Heinrich auf Platz fünf und in der S4 belegten Michael Vogel Platz acht und Tina Rupp Platz 19. Die S6 war fest in Piesbacher Hand. Michael Bonczek konnte vor Alexander Kazmierzak gewinnen.

Auch in der Gesamtwertung war Michael Bonczek ganz vorne dabei und kam auf den zweiten Rang. Michael Vogel wurde 15., Alexander Kazmierzak 21., Denise Heinrich 51. und Tina Rupp 69.

Weiter geht’s an Pfingsten in Merzig, der letzte Lauf vor der Sommerpause. Alle Ausschreibungen, Ergebnisse und Hintergrundinformationen finden Sie unter www.motorsport-saar.de

29. Fahrschule Henz Kart Slalom

Kart Slalom ist für viele Kinder und Jugendliche der Einstieg in die Welt des Motorsports. Er fördert den Teamgeist, die Geschicklichkeit und unterstützt die Verkehrserziehung. Der MSC Piesbach engagiert sich seit Jahren in dieser Motorsportdisziplin. Jugendförderung wird in unserem Verein groß geschrieben und wir brauchen uns nicht zu verstecken.

Wir lassen es uns seit Jahren nicht nehmen, ein eigenes Kart Slalom Turnier im Rahmen der saarländischen Meisterschaft auszurichten. So können wir auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken, denn der „Fahrschule Henz Kart Slalom“ wird am 31. Mai 2015 bereits zum 29. Mal auf dem Festplatz Piesbach ausgetragen. Das gute Wetter ist bestellt, für Speis und Trank ist gesorgt – das Turnier kann kommen.

Los geht’s ab 10:15h mit der Klasse K1 (Jahrgänge 2006/2007). Um 11:30h starten die Kids der Jahrgänge 2004 und 2005 in der Klasse K2. Die stark besetzte Klasse K3 (Jahrgänge 2002 und 2003) beginnt um 13:00h. Die Jahrgänge 2000 und 2001 lassen ihre Karts in der Klasse K4 ab 14:30h um die Pylonen tanzen. Die Ältesten starten um 15:30h. In der Klasse K5 jagen Jugendliche der Jahrgänge 1997 bis 1999 nach Bestzeiten. Es werden spannende Kämpfe erwartet!

Der MSC Piesbach freut sich auf Ihr Kommen!

Sommerfest und Kart Slalom am 30./31.05.15

Hallo

Ihr habt ja alle schon die Einladung für das Sommerfest am 30.05.15 auf dem Festplatz Piesbach erhalten – bitte meldet euch unter info@msc-piesbach.de zeitnah an. Wir freuen uns sehr, wenn ihr kommt. Natürlich dürft ihr auch Salat und/oder Kuchen mitbringen 😉

Am Tag nach dem Sommerfest findet unser alljährlicher Kart Slalom statt – auch hier freuen wir uns über Salate und Kuchen und jede helfende Hand. Wenn ihr mit anpacken wollt – wie auch immer – meldet euch ebenfalls per Mail an o.g. Adresse oder bei Joachim direkt.

Vielen Dank vorab

Euer Vorstand

Kategorien MSC

Dillinger Firmenlauf

Am 16.7. findet in Dillingen der Firmenlauf statt. Hat jemand Lust für das Team MSC Piesbach mit zu laufen?

Details findet ihr unter http://www.firmenlauf-saarland.de , wer Lust hat schickt bitte eine Mail an caro@emphis.net

Danke

Kategorien MSC

MSC Piesbach bei der Löwenrallye Birkenfeld

Am 09.05.2015 lud der AMC Birkenfeld zu seiner alteingesessenen Löwenrallye ein. Der zweite Lauf zur Saarländischen Rallyemeisterschaft bot sechs anspruchsvolle Wertungsprüfungen über 32,3km, davon 3,3km auf Schotter. Die Rallye ist mittlerweile zu einem Klassiker im südwestdeutschen Raum herangewachsen und daher finden zu Recht jedes Jahr viele Teilnehmer den Weg nach Birkenfeld. Auch in diesem Jahr konnte man mit 106 Startern mehr als zufrieden sein.

Der MSC Piesbach war unter den Teams zahlreich vertreten. David Preis konnte mit seinem Ford Sierra Cosworth 4×4 auf den 20. Gesamtrang (2. in der Gruppe und 2. in der Klasse) fahren. Jonas Vogel und Alexander Kazmierzak kamen mit ihrem Suzuki Ignis auf den 52. Platz im Klassement (27. in der Gruppe und 6. in der Klasse). Als 58. im Gesamtergebnis (29. in der Gruppe und 3. in der Klasse) kam Christoph Kratz mit seinem BMW M3 E36, mit dem er erst seine zweite Rallye bestritt. Auch unser ADAC Saarland Rallye Junior Team aus Steven Gilli und Tobias Freichel war mit seinem BMW 320i E36 zum zweiten Mal am Start. Sie belegten einen guten 65. Platz im Gesamtergebnis (21. in der Gruppe und 9. in der Klasse) und waren stolz, ihr Fahrzeug erstmals im Parc fermé abstellen zu können. Die Väter unseres Junior Teams waren nicht so schnell wie der Nachwuchs. Joachim Gilli und Jürgen Freichel sahen mit dem Ford Focus ST170 als 74. die Zielflagge in Birkenfeld (25. in der Gruppe und 13. in der Klasse), direkt gefolgt von Rolf Merten auf seinem Peugeot 206 (8. in der Gruppe und 5. in der Klasse).

Von 106 Startern kamen 77 Teams ins Ziel. Es gewannen die unschlagbaren Rainer Noller und Stefan Kopczyk auf ihrem Mitsubishi Lancer Evo 9.

Der nächste Lauf zur Saarländischen Rallyemeisterschaft findet am 06.06.2015 bei der 20. Rallye Saar Ost rund um Neunkirchen statt. Hier werden wir nicht nur mit zahlreichen Teams, sondern auch an der Strecke und in der Organisation sehr gut vertreten sein.

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.znts.de.

Bild von Jonas Vogel und Alexander Kazmierzak mit freundlicher Genehmigung von Karsten Huber – www.rally3.de

Zweiter Lauf zur saarländischen ADAC Jugend Kart-Slalom Meisterschaft

Am 03. Mai 2015 fand der zweite Lauf zur saarländischen ADAC Jugend Kart-Slalom Meisterschaft „Um den TÜV Saarland Cup“ beim VDM Bischmisheim statt. Unsere Jugendlichen haben spätestens jetzt alle ihr Freischwimmer Abzeichen gemacht und kamen demzufolge mit den Bedingungen gut zurecht. Bei den Klassen K1 bis K3 regnete es noch wenig und die Strecke war durchgehend leicht feucht. Die Klassen K4 und K5 mussten dann zeigen was in ihnen steckt. Teilweise regnete es sehr heftig, so dass die Fahrer ihr Kart durch Pfützen navigieren mussten. Dadurch rutschten sie vermehrt, so dass die eine oder andere Pylone fiel.

 

In der Klasse K1 fuhr unsere Neueinsteigerin Guilia Longree in ihrem zweiten Rennen überhaupt auf den fünften Platz. Tobias Kurth kam in der Klasse K2 auf den zehnten Platz.

 

In der gut besetzten Klasse K3 mit 19 Startern finden sich viele MSCler. Leon Maria Schon konnte die K3 gewinnen, Leon Wirtz erreicht Rang vier. Weitere Piesbacher folgen mit Dino Alessandro Pirillo auf Rang sieben, Steven Ritzki auf zehn und unsere Neueinsteiger Julian Jungmann und Maximilian Koch landeten auf den Plätzen 17 und 19.

Auch die Klasse K4 kann mit vielen Startern aufwarten, hinter denen wir uns nicht verstecken müssen. Jan Hoffeld erfuhr einen sehr guten vierten Rang, gefolgt von Andreas Kurth auf Platz sechs, Michelle Ritzki auf Platz sieben und Florian Spurk auf Platz acht. Marius Bohnert erreicht Rang zehn, knapp gefolgt von Michelle Spurk auf Platz elf.

Timo Schulz erfuhr in der Klasse K5 den sechsten Platz. Ann-Kathrin Brünnet und Steven Gilli reihen sich hinter ihm auf den Rängen zwölf und dreizehn ein.

Unsere Mannschaft Autoservice Garage Hein & Montnacher, bestehend aus Leon-Maria Schon, Leon Wirtz, Dino Alessandro Pirillo, Timo Schulz und Steven Gilli kam auf den dritten Rang.

Der nächste Lauf zur saarländischen ADAC Jugend Kart-Slalom Meisterschaft findet am 31. Mai 2015 auf dem Piesbacher Festplatz statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer!

Bild von der Siegerehrung K3 mit freundlicher Genehmigung von Martina Schulz.

36. Jörg Bastuck Automobil Slalom des MSC Piesbach

Am Maifeiertag fand traditionell der PKW Slalom des MSC Piesbach statt. Bereits zum 36. Mal trafen sich junge und alte Motorsportler zum „Jörg Bastuck Automobil Slalom“ an den Fordwerken in Saarlouis. Mit knapp 100 Startern füllte sich rasch der Parkplatz und die Wettbewerbe liefen von früh bis spät. Der veranstaltende MSC Piesbach, einer der größten Motorsport-Ortsclubs des Saarlandes, konnte mit einem schnellen Slalom erneut Zuschauer und Starter begeistern. Durch den reibungslosen und gut organisierten Ablauf kam keine Langeweile auf. Sogar Petrus hatte dieses Jahr ein Einsehen und ließ es nur den halben Tag regnen – im Vergleich zum letzten Jahr eine deutliche Steigerung.

Hier die Sieger und Platzierten sowie die Mitglieder des MSC Piesbach im Überblick:

Klasse SN (ohne Führerschein)

1. Manuel Lauer (MSF Gersweiler)

2. Philipp Both (MSC Losheim)

3. Pascal Klein (MSF Gersweiler)

7. Timo Schulz (MSC Piesbach)

15. Ann Kathrin Brünnet (MSC Piesbach)

18. Nikolai Schmidt (MSC Piesbach)

19. Dina Adriana Pirillo (MSC Piesbach)

 

Klasse SF (mit Führerschein)

1. Dennis Schweitzer (MSF Gersweiler)

2. Steffen Stroh (MSF Hochwald)

3. Steven Gilli (MSC Piesbach)

4. Florian Merten (MSC Piesbach)

11. Jörg Stutz (MSC Piesbach)

 

Junior Cup

1. Annika Stroh (MSF Hochwald)

2. Kristin Trampert (MSF Hochwald)

3. Julian Scheid (MC Quierschied)

 

Klasse S1

1. Philipp Sommer (AC Homburg)

2. Jürgen Breit

3. Roland Degler (ACC St. Wendel)

 

Klasse S2

1. Dennis Schweitzer (MSF Gersweiler)

2. Werner Pfleger (MTC Esch)

3. Steffen Stroh (MSF Hochwald)

 

Klasse S3

1. Marvin Bimperling (ATC Merzig)

2. Regina Kuhn

3. Gerd Schnur (MSF Niedtal)

 

Klasse S4

1. Kai Petto (MSC Losheim)

2. Mike Vollmuth (MC Quierschied)

3. Bastian Löw

6. Michael Vogel (MSC Piesbach)

7. Dietmar Vogel (MSC Piesbach)

13. Tina Rupp (MSC Piesbach)

 

Klasse S5

1. Giosi Galati (MC Quierschied)

2. Wolfgang Henrichs (MSF Gersweiler)

3. Simon Liebmann (MC Quierschied)

6. Jürgen Freichel (MSC Piesbach)

7. Tobias Freichel (MSC Piesbach)

 

Klasse S6

1. Norbert Krämer (ZC Hoxberg)

2. Michael Bonczek (MSC Piesbach)

3. Alexander Kazmierzak (MSC Piesbach)

4. Steven Gilli (MSC Piesbach)

6. Christoph Kratz (MSC Piesbach)

 

Gesamt Clubsport

1. Norbert Krämer (ZC Hoxberg)

2. Giosi Galati (MC Quierschied)

3. Michael Bonczek (MSC Piesbach)

4. Alexander Kazmierzak (MSC Piesbach)

7. Steven Gilli (MSC Piesbach)

23. Christoph Kratz (MSC Piesbach)

44. Michael Vogel (MSC Piesbach)

47. Dietmar Vogel (MSC Piesbach)

53. Jürgen Freichel (MSC Piesbach)

64. Tobias Freichel (MSC Piesbach)

65. Tina Rupp (MSC Piesbach)

 

Alle Ergebnisse finden Sie unter www.motorsport-saar.de

 

Bild mit freundlicher Genehmigung von Martina Schulz (Siegerehrung Klasse SF: 1. Platz Dennis Schweitzer, 2. Platz Steffen Stroh und 3. Platz Steven Gilli – ganz links im Bild Joachim Gilli, ganz rechts Tobias Freichel).